Latest News

Wednesday, 24 February 2021

[Indian Recipes] Das beste Hühnchenrezept - Death Butter


Dieses einfache Rezept für Butterhuhn ist so authentisch wie es nur geht! Machen Sie zu Hause ein klassisches Butterhuhn oder Murg Makani, wie Sie es in Ihrem indischen Lieblingsrestaurant finden würden.



(Bitte lesen Sie den gesamten Beitrag für detaillierte Schritt-für-Schritt-Anweisungen und Tipps)





Das Butterhuhn soll erfunden worden sein, als ein Geschäftsinhaber (Restaurant am Indian Highway) versuchte, sein überlebendes Tandoori-Huhn für ein langes Leben zu pachten. Er brachte eine Sauce aus Tomaten und Milch (Sahne, Butter) mit und mischte sie mit Stücken Tandoori-Hühnchen, was es zu einem brandneuen Gericht machte. Und der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte.

Butterhuhn oder Hühnerbutter ist ein "kleines schwarzes Kleid" aus indischem Essen. Es ist ein klassisches, einfach zuzubereitendes Gericht, das nie aus der Mode kommt. Ich habe tolle Erinnerungen daran, wie ich Butterhuhn gegessen und jede Pfanne mit Tandoori-Brot zusammengebunden habe.


Butter Huhn ist eine große soziale Ebene. Es ist in Indien sehr beliebt, da es außerhalb Indiens von der in Punjabi Dhabas verkauften Version (Restaurants entlang von Autobahnen, die normalerweise als Raststätten dienen) bis zum besten Avatar des Essens in den besten indischen Restaurants reicht. Und immer, immer wird es mit frisch gebackenem Tandoori-Brot und Butterpuppen serviert!

Es gibt viele Rezepte für Butterhuhn, mit vielen Versionen dieses Gerichts, die sich nur an die beste klassische Version halten - eine Sauce mit einem Hauch von Tomate, Cashew, Butter und Sahne. Ich habe einige Rezepte für Butterhuhn ausprobiert, und das ist es, was ich wirklich genieße und der authentischen Version sehr nahe komme.


Woraus besteht Death Butter Sauce?

Die meisten von uns wissen, dass Butter für Hühnchen aus Tomaten, Sahne und Butter hergestellt wird. Es gibt ein Missverständnis, dass ein Butterhuhn Buttereier braucht - nein, das tut es nicht! Dieses Rezept verwendet die geringste Menge Milch - nur ein wenig Butter und nur einen Hauch Sahne - weniger Butter und Sahne bedeuten nicht, dass wir beim Geschmack Kompromisse eingehen müssen!

Die Rolle von Gewürzen ist auch sehr wichtig bei der Herstellung von köstlicher Butter-Hühnersauce. Einige der wichtigsten Gewürze und Düfte, die in das klassische Butterhuhn einfließen, sind scharfe Gewürzmischungen, Kasori Methi (getrocknete Bockshornkleeblätter), Cashewnüsse und Honig.

Verwenden Sie Hühnchen, Hühnchenstücke ohne Knochen - Oberschenkel oder Brüste. Eine Sache, die nicht aufgegeben werden sollte, ist Kasuri Methi, das einen schlammigen, leicht bitteren Geschmack hat, der einen butterartigen Hühnergeschmack hinzufügt und den Geruch gut mit Tomaten, ein wenig Honig Süße und seiner Größe ausbalanciert
Für die Hühnermarinade benötigen wir:


  • Hühnchenstücke ohne Knochen (Oberschenkel oder Brust)
  • Joghurt
  • Gewürze
  • Ingwer-Knoblauch-Paste (oder gehackten Ingwer und Knoblauch verwenden)
  • Kashmiri Chili Powder (kann durch Paprika Powder ersetzt werden)
  • Crushed Kurkuma
  • Ghee oder Butter
  • Salz (nach Ihrem Geschmack)
Für Butter Hühnersauce benötigen wir:


  • Butter
  • Tomatensauce
  • Cashewnüsse - 15 bis 20 Minuten in warmem Wasser einweichen
  • Crushed Kurkuma
  • Kashmiri Chilipulver
  • Kasuri methi
  • Honig
  • Gewürze
  • Sahne
Schritt für Schritt Anweisungen

  1. Butterhuhn wird normalerweise einige Minuten zusammen gekocht, zuerst durch Marinieren der Hühnchenstücke in einer Marinade auf Joghurtbasis, dann durch Grillen des Huhns, dann durch Zubereiten der Sauce und schließlich durch Hinzufügen des ungesäuerten Huhns zur Sauce.

  2. Beginnen Sie, indem Sie das Huhn mit allen für die Marinade aufgeführten Zutaten schlagen und das Marinadenfleisch mindestens 30 Minuten lang im Kühlschrank aufbewahren.

  3. Tipp: Vor dem Töten des Huhns langsam punkten. Dies hilft, das Fleisch zu maximieren und bietet mehr Oberfläche, um ein wenig Mangold zu erhalten, wenn wir es später grillen. Bewahren Sie die übrig gebliebene Marinade für eine spätere Zugabe zur Butter-Hühnersauce auf.

  4. Sobald die Hühner morgens fertig sind, mahlen Sie die Stücke und grillen Sie sie. Ich benutze gerne die Grillpfanne auf dem Herd, aber Sie können auch den Ofengrill benutzen. Lassen Sie das Fleisch eine Weile köcheln und drehen Sie es zum Kochen gleichmäßig in der Mitte.


Sobald das Huhn fertig ist, legen Sie es beiseite. In eine Sauce geben. In einem schweren Topf unter dem Herd etwas Butter erhitzen. Nachdem die Butter geschmolzen ist, fügen Sie Ingwer und Knoblauchpaste, dann Kurkuma und rotes Chilipulver hinzu. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.


Fügen Sie die übrig gebliebene Marinade aus den Hühnchenstücken hinzu (Schritt 5), dann die Kasori-Bockshornkleeblätter und dann das heiße Masala-Pulver.
Machen Sie eine Cashewpaste - Mischen Sie in einem Mixer die zuvor eingeweichten Cashewnüsse mit etwas Wasser, um eine glatte Paste zu erhalten.


Fügen Sie die Cashewpaste und den Honig hinzu und mischen Sie dann alle Zutaten mit einem Stabmixer. Fügen Sie Salz zum Gewürz hinzu und kochen Sie die Soße für 3-4 Minuten. Dann die gegrillten Hühnchenstücke hinzufügen und die Sauce untermischen. Fügen Sie einen Esslöffel Sahne hinzu und kochen Sie das Huhn für 4-5 Minuten und Sie sind fertig!


Vorschläge

Butterhuhn wird mit hausgemachtem Brot gegessen (probieren Sie meine Version von Instant-Topfbrot - wo das Mehl in Instant-Brit serviert wird!) Oder Romali-Brot oder einfach nur Basmatireis. Um es perfekt zu machen, fügen Sie einen leicht gewürzten Gurkensalat hinzu.
Butterhuhn Todesbutter


شنٹا

Dieses einfache Rezept für Butterhuhn ist so authentisch wie es nur geht! Machen Sie zu Hause ein klassisches hausgemachtes Butterhuhn oder Murg Makani, wie Sie es in Ihrem indischen Lieblingsrestaurant finden würden.

VORBEREITUNGSZEIT 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten



Natürlich Mann
Indische Küchen


Dienstleistungen 4
Kalorien 555 kcal
Zutaten


600 Gramm Hühnerbrust in Stücke schneiden

Für Piraten
2 Tassen Joghurt
. als Löffel Kurkumapulver
* 1 Teelöffel Kashmiri Chilipulver
* 1 Teelöffel scharfe Gewürze
Tabelle 1 Esslöffel Ingwer. Verwenden Sie Knoblauchpaste oder gerösteten Ingwer und Knoblauch
Tabelle 1 Esslöffel Ghee oder geschmolzene Butter
1 Teelöffel Salz

Butter für Hühnersauce
Gramm 75 Gramm Butter oder 5 Esslöffel Butter
* Verwenden Sie 1 Teelöffel Kashmiri Chili Powder oder Paprika Powder
* 1 Teelöffel Kurkumapulver
* 1 Teelöffel scharfe Gewürze
Eine Tasse rohe Cashewnüsse 15 bis 20 Minuten in heißem Wasser einweichen
Tasse 1 Tasse Tomatenmark 1 Tasse = 250 ml
2 Tassen Honig
Tabelle 2 Esslöffel Kasori Bockshornklee (getrocknete Bockshornkleeblätter)
Tisch 1 Esslöffel Sahne
schmecken salzigen Geschmack

Anleitung


  1. Beginnen Sie mit dem Schlagen des Huhns - ritzen Sie die Hühnchenstücke leicht ein und mischen Sie das Huhn mit allen Zutaten zum Marinieren. Die Hühnchenstücke in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Kühlen Sie das marinierte Huhn 30 bis 40 Minuten oder wenn möglich über Nacht.
  3. Überprüfen Sie die Hühner auf dem Grillplatz und stellen Sie sie in den Grillmodus oder Grillmodus in das Kochfeld oder den Ofen. Drehen Sie die Stücke zur Hälfte, damit sie gleichmäßig kochen. Es sollten ein bisschen vier auf den Hühnchenstücken sein. Nach dem Greifen später beiseite stellen.
  4. Machen Sie eine Cashewpaste - Mischen Sie in einem Mixer die zuvor eingeweichten Cashewnüsse mit etwas Wasser, um eine glatte Paste zu erhalten. Später beiseite stellen.
  5. In einem schweren Topf unter dem Herd etwas Butter erhitzen. Nachdem die Butter geschmolzen ist, fügen Sie Ingwer und Knoblauchpaste, dann Kurkuma und rotes Chilipulver hinzu. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.
  6. Fügen Sie die übrig gebliebene Marinade aus den Hühnchenstücken hinzu, fügen Sie dann die Bockshornkleeblätter von Kasori und dann das scharfe Gewürzpulver hinzu.
  7. Fügen Sie Cashewpaste und Honig hinzu und stellen Sie die Hitze ab.
  8. Mischen Sie alle Zutaten mit einem glatten Mixer, einem Stabmixer.
  9. Fügen Sie Salz zur Jahreszeit hinzu und lassen Sie die Soße für 3-4 Minuten kochen.
  10. Dann die gegrillten Hühnchenstücke hinzufügen und die Sauce untermischen.
  11. Fügen Sie einen Esslöffel Sahne hinzu und kochen Sie das Huhn für 5-6 Minuten. Schalten Sie die Hitze nach dem Kochen aus.
  12. Heiß mit Brot oder Basmatireis servieren.
Auf diese Version und die Bildquelle wird auf der Website verwiesen: CriminalLife.com Vielen Dank!



#Indian #Recipes #Das #beste #Hühnchenrezept #Death #Butter

No comments:

Post a Comment

Recent Post