Latest News

Tuesday, 23 February 2021

[Japanese Recipes] Granatapfel-Sushi (Granatapfel-Granatapfel)

Kindheitserinnerungen kommen jedes Mal zurück, wenn ich ein Granatapfelsushi in meine Tasche schneide! Dieses traditionelle japanische Gericht ist sowohl süß als auch lustig und kann als sonniges Abendessen oder als Beilage als Snack serviert werden. Außerdem ist es einfach, sie in weniger als 20 Minuten auf den Tisch zu legen!






Immer wenn ich einen Teller Granatapfelsushi sehe, "signalisiert mein Gehirn nur mein Essen." Die Taschen sind so schön und hungrig zu sehen, dass sie keine von ihnen sofort schnappen wollen.

Hat es einen Geschmack? Dies liegt daran, dass es ganz anders schmeckt als Sushi-Rollen und Hand-Rollen.

Granatapfel-Sushi oder Granatapfel-Zoshi hat eine stärkere Textur als traditionelles Sushi und schmeckt gleichzeitig süß, essig und salzig. Einige Leute mögen mich und meine Mutter, während andere - ich sehe dich an - sie gerne verlassen.

In jedem Fall ist es ein lustiges Essen, wenn Sie es noch nicht probiert haben und es kinderfreundlich ist.

Das Rezept, das ich heute für Sie habe, benötigt nur 8 Zutaten und Sie brauchen 20 Minuten. Lass uns kochen!


Was ist Granatapfelsushi?

Granatapfelsushi (い な り 寿司) ist ein beliebtes japanisches Gericht, das aus Sushi-Reis in den Taschen von saisonal frittiertem Bohnengallerte (Gali- oder Granatapfelzeitalter) besteht.

Das Wort Anari bedeutet Reis aufnehmen und das Wort Sushi (し) bedeutet Reis gemischt mit Essig (SO ist Essig auf Japanisch).

INARI Sushi Füllung

Sushi-Reis ist die Hauptzutat für Anarisoshi. Natürlich gibt es viele verschiedene Versionen von Anari Sushi, da es oft zu Hause als Teil der Hausmannskost zubereitet wird.

Ich mag es, mich einfach zu halten, indem ich nur Sesam hinzufüge, aber ich habe es mit leichten Blättern, Shisho-Blättern, gekochten Karotten und Blattpilzen und Hühnchen gegessen. Sie waren alle köstlich, daher empfehle ich Ihnen, mit verschiedenen Zutaten und Aromen zu spielen, sobald Sie den Dreh raus haben.


Anarzoshi ist kein Fett (Ben kann Kartentaschen schließen)

Granatapfel-Sushi-Taschen bestehen aus Bohnengallerte, der in einer Mischung aus Dashi, Zucker, Maran und Sojasauce gekocht wird. Sobald sie die Aromen erweicht und absorbiert haben, können sie verwendet werden.
Bezugsquellen für gebratene Bohnen-Kartentaschen

Sie können sie auf lokalen Bildschirmen von Grund auf neu herstellen oder vorgefertigte Granatapfeltaschen der Saison kaufen. Sie werden in Dosen oder in Verpackungen im Tiefkühl- oder Kühlbereich verkauft.

Und wenn Sie sich fragen, sind die Taschen im Laden genauso gut wie die hausgemachten Taschen, weshalb ich immer Dosen kaufe. Und ja, diese werden wir für diese Version verwenden.


Treffen für Anari Sushi
Sushi-Reis: Japanischer Reis, gekocht mit Reismüsli, Weißwein, Essig, Zucker und Salz.
Sesam: Zum Sushi-Reis hinzugefügt, um etwas Nahrung zu liefern.
Anarisoshi Number Moto (Frittierte Tofu-Tasche): In diese Taschen wird Sushi-Reis gefüllt, damit das Essen einfach und schmutzfrei ist.

Aggregierte Variationen

Wie ich bereits erwähnt habe, können Sie Sushi-Reis mehr Zutaten hinzufügen, um ihn interessanter zu machen. Hier sind einige beliebte Zutaten, die zum Würzen von Granatapfelsushi in Japan verwendet werden:
Lichtblatt
شیسو پتی
Gehacktes Ei
Gekochte, gehackte grüne Bohnen
Gekochte, gehackte Karotten
Gehackte Blattpilze
Gekochte Krabbe
Defekte Schnitte
Gemischtes Gemüse
Adams


Wie man INARIZUSHI macht
Machen Sie Sushi-Reis und fügen Sie Sesam hinzu.
Öffnen Sie kein Fett und geben Sie die Flüssigkeit in eine Schüssel.
Befeuchten Sie Ihre Hände mit Flüssigkeit und trinken Sie etwas Sushi-Reis.
Machen Sie einen kleinen Reisball und füllen Sie ihn in eine Tasche mit gebratenem Bohnengallerte.
Mit Miso-Suppe servieren und genießen!

Wie man Sushi-Reis macht

  1. Dieses Rezept macht 6 Tassen Sushi-Reis.
  2. Legen Sie kleine Reiskörner in einen Topf oder ein Reissieb (meine Mutter verwendet eines hier in New York so gern, dass sie es in Japan für sich selbst zurückgekauft hat) und spülen Sie es in einer Schwimmbewegung unter kaltem Wasser ab (zusätzliche Stärke). Zum Entfernen ) 1-2 Minuten, bis das Wasser klar ist.
  3. Legen Sie den Reis in den Reiskocher oder auf den Herd. Befolgen Sie für die Richtung über dem Ofen die Anweisungen auf der Verpackung. Oder folgen Sie unserem Leitfaden (mit Video) zum Kochen von japanischem Reis.
  4. Wenn der Reis gekocht ist, befestigen Sie das Reispaddel einige Male leicht. Benutzen Übertragen Sie den Reis in eine große Schüssel und mischen Sie 3 Esslöffel Reisessig, 1 1/2 Esslöffel Weißweinessig, 2 Esslöffel granulierten Zimt und 1 Teelöffel Salz. Wenn Sie Reis hinzufügen, verlangsamen Sie den Vorgang und mischen Sie ihn nicht zu stark, da dies schwierig sein wird!
  5. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur abkühlen lassen.


Was soll man mit Anari Sushi servieren?


Es gibt so viele lustige und köstliche Möglichkeiten, Anari Sushi zu servieren, die Möglichkeiten sind endlos!


Granatapfelsushi (Granatapfelsushi - Granatapfelsushi)

Dieses traditionelle japanische Gericht ist sowohl süß als auch lustig und kann als sonniges Abendessen oder als Beilage als Snack serviert werden.

Zutaten

  • 4 Tasse Sushi-Reis - Siehe meinen Beitrag zur Herstellung von Sushi-Reis
  • 1 (10 oz) Kann sich nicht bewegen (flüssigkeitssicher)
  • 1 Esslöffel schwarzer oder weißer Sesam

Anleitung

  1. Fügen Sie dem Sushi-Reis Sesam hinzu und falten Sie den Reis vorsichtig (nicht zu viel, sonst beginnt der Reis zu schmecken).
  2. Machen Sie Reisbällchen, indem Sie eine Handvoll Reis in Ihren Händen halten.
  3. Geben Sie keine Motorflüssigkeit in eine Schüssel und befeuchten Sie Ihre Handflächen und Finger damit.
  4. Öffnen Sie die Granatapfeltasche und legen Sie den Reisbällchen in die Tasche. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle Taschen voll sind.
  5. Dienen

Hinweis


Granatapfel-Sushi wird am besten frisch gegessen, aber Sie können sie bis zu 2 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen. Nicht in die Mikrowelle stellen, kalt essen.

Auf diese Version und die Bildquelle wird auf der Website verwiesen: PickledPlum.com Vielen Dank!




[ad_2]

No comments:

Post a Comment

Recent Post